„Learning by doing“
im Training

Meine Trainings sind kein Frontalunterricht. Methodisch greife ich auf die Prinzipien des Lernens am Modell und des „learning by doing“. Nach kurzen theoretischen Einführungen versuche ich immer auf die Erfahrungen der Gruppe zurückzugreifen und praxisorientiert zu üben, damit die Teilnehmer die gelernten Inhalte auch im normalen Arbeitsalltag sicher und nachhaltig anwenden können.

Irene im Training

In meinem Repertoir habe ich unter anderem standardisiertes Kommunikationstraining anzubieten. Das Positive Power and Influence Programm ist ein Kommunikationstraining, das für alle Hierarchieebenen im Unternehmen individuell angepasst werden kann.
mehr zu Positiv Beeinflussen

Anliegen

  • Kommunikation und insbesondere interkulturelle Kommunikation
  • Change Management
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Führung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Arbeitsplatzorganisation
  • uvm.

Ablauf

Nach einem für Sie kostenfreien Auftragsklärungsgespärch, bei dem es darum geht, die Rahmenbedingungen, die Ziele und die Themen des Trainings zu klären, entwickle ich für Sie ein individuelles Trainingsdesign.
Nach dem Training erhalten Sie von mir sämtliche verwendeten Inhalte als pdf Datei.

Trainings finden entweder in Ihren Räumlichkeiten (als inhouse Training) oder in Veranstaltungshotels statt. In Abhängigkeit vom Thema können Trainings zwischen einem halben und 3 Tagen dauern. Die Rechnungsstellung erfolgt umgehend nach jedem durchgeführten Trainingsauftrag.

Interesse?

1 Tag Training – 1.100 Euro zzgl. MwSt. (auch in 1/2 Tage abrechenbar)
1 Tag Konzeption, Vorbereitung und Nachbereitung – 900 Euro zzgl. MwSt (auch in Einzelstunden abrechenbar)