Systemisches
Business Coaching

Systemisches Business Coaching bedeutet, dass im Laufe des Coachingprozesses nicht nur der Klient als Individuum betrachtet wird, sondern auch das ihn umgebende System. Jede Umgebung (System) erzeugt ein bestimmtes Verhalten. Somit sind nicht nur die Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeiter wichtig, sondern auch alle anderen Stakeholder, die einen positiven oder negativen Einfluss auf die Arbeit des Coachees haben. Im Business Coaching setze ich persönlich unter anderem auf die Reflexion vergangener Situationen, um daraus zu lernen,

Irene

Verhaltensalternativen kennen zu lernen und möglicherweise um daraus Handlungsstrategien für die Zukunft abzuleiten. Dabei ist es wichtig, dass der Coachee bereit ist, sich mit sich selbst zu beschäftigen, um Feedback bittet und offen und ehrlich mit mir über persönliche Herausforderungen spricht. Ferner nutze ich manchmal auch Persönlichkeitstests (z.B. MBTI) und bestimme Coaching-Tools (z.B. Ressourcenpyramide oder Talentkompass), um Inhalte und Lösungen zu erarbeiten.

Anliegen

  • Möchten Sie Ihre Führungskompetenz verbessern?
  • Stehen Sie vor wichtigen beruflichen Entscheidungen?
  • Werden Sie demnächst befördert und müssen sich im Unternehmen neu positionieren?
  • Möchten Sie sich auf ein anspruchsvolles Gespräch (vielleicht sogar in Englisch) vorbereiten?
  • Fühlen Sie sich gestresst oder erschöpft und haben das Gefühl langsam aber sicher auszubrennen?
  • Befinden Sie sich in einer unangenehmen beruflichen Situation und wissen keinen Ausweg?
  • Scheinen Sie immer wieder die gleichen Fehler zu machen?
  • uvm.

Ablauf

Business-Kunden erhalten grundsätzlich mein Profil per Email, um sich vorab ein Bild über mein Leistungsspektrum und meine Person machen zu können. Im Rahmen eines kostenlosen und unverbindlichen Kennenlerngesprächs von ca. 30 Minuten, haben Sie als Auftraggeber und der Coachee die Möglichkeit mich kennen zu erlernen, und die Bedingungen für das Coaching zu besprechen. Die Kennenlerngespräche können telefonisch, online (z.B. über wire oder skype) oder persönlich in Ihrem Hause oder in meinen Räumlichkeiten erfolgen. Während des Kennenlerngesprächs erhalten Sie von mir einen blanko Coachingvertrag, den Sie in Ruhe prüfen können. Wenn Sie sich entscheiden, mit mir zu arbeiten, so wird in der ersten Sitzung eine Auftragsklärung durchgeführt, um das Anliegen des Coachees zu konkretisieren und die genauen Ziele für das Coaching zu formulieren. Am Ende dieser ersten Sitzung wird der Coachingvertrag gemeinsam ausgefüllt und von beiden Parteien verbindlich unterschrieben. Der unterschriebene Coaching-Vertrag geht anschließend an den Auftraggeber (z.B. HR). Während der Coachingsitzungen dokumentiere ich für den Coachee sichtbar am Flipchart die Ergebnisse und lasse ihm/ihr diese als pptx-Präsentation nach der Sitzung zukommen. Am Ende des Coachingprozesses kann der Coachee die komplette schriftliche Dokumentation inkl. meiner Notizen mitnehmen, ansonsten werde ich diese vernichten, um die Vertraulichkeit zu gewährleisten. Die Rechnungsstellung erfolgt umgehend nach jeder durchgeführten Coachingsitzung.

Die Coaching Sitzungen können entweder in meinen Räumlichkeiten in Bargteheide, in den Räumlichkeiten von offstandards in Hamburg Hammerbrook, bei einem Spaziergang in der Natur oder an einem von Ihnen gewählten Ort (jedoch nicht im Unternehmen) durchgeführt werden.

Interesse?

Kennenlerngespräch – kostenlos

60 Minuten face-to-face – 210 Euro zzgl. MwSt.
60 Minuten online – 179 Euro zzgl. MwSt.
120 Minuten face-to-face – 379 Euro zzgl. MwSt.